Aktuell
Einblick Probe
Uns engagieren
Mitmachen
Über uns
Archiv
Kontakt
 



Linggi Schnure...
 
... das sind zwölf Bernerinnen und Berner mit viel Sing- und Experimentierfreude. Ihre Überzeugung: was nervt, was gut tut, was wundert und was immer noch gleich ist, gehört auf die Bühne. Linggi Schnure packt das Leben und die Politik beim Schopf, kreiert daraus regelmässig eigene Produktionen mit Witz und Tiefgang.
Kleine Chronik

Die Linggi Schnure wurde 1973 in Bümpliz - als Nachfolgerin einer 1. Mai-Feier Polit-Kabarett-Gruppe - gegründet.

Bis 2005 trat die Gruppe unter der Leitung von Renat Beck (Gründungsmitglied, Autor und musikalischer Leiter) mit selbst verfassten ca. 60-minütigen Programmen auf.

Im 2006 entwickelte die Gruppe ein neues Konzept. Es bestand der Wunsch nach kürzeren Programmen, die kombinierbar sind.
2006Neues Programm-Konzept mit Kurzprogrammen
19. Mai 2000Namensänderung (Linggi Schnure)
2002300. Auftritt
6. März 1992200. Auftritt
25. Januar 1985100. Auftritt
1984Ergänzungsheft zu "Üsi Härz- und Närvetropfe"
2. April 1982Umwandlung in einen Verein
1980Zweites Singbüchlein "Üsi Härz- u Närvetropfe"
1976/77Aufnahme und Produktion einer eigenen Schallplatte
1974Erarbeitung eines eigenen Singbüchlein "33 ugattligi Lieder"
2. Februar 1974Namensgebung Singgruppe Linggi Schnure
28. September 1973Gründung